Page 3 - HDV News #116
P. 3

 Liebe Mitglieder,
Freundinnen und Freunde der HDV,
der Sommer hatte es in sich. Nicht nur das Wetter spiel- te verrückt und verhagelte so manche Urlaubsreise. Auch in der Branche ging es einmal mehr stürmisch zu.
Ich begrüße Sie herzlich zu unseren HDV News. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf denkwürdige Branchenent- wicklungen und die jüngsten Aktivitäten der HDV werfen.
AKTUELLE THEMEN: Unsäglich ist die geplante Entfristung der gesenkten Mehrwertsteuer auf Speisen. Die Ampel-Ko- alition hat ihr in Corona-Zeiten gegebenes Versprechen ge- brochen und wird voraussichtlich Anfang 2024 die Mehr- wertsteuer auf Speisen von 7 auf 19 Prozent erhöhen. Die sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkun- gen einer politischen Entscheidung wie die der Erhöhung der Mehrwertsteuer liegen auf der Hand. Aber wer übernimmt dafür die Verantwortung? Inflation, Energiekrise und Fach- kräftemangel haben uns nach wie vor im Griff – von der Poli- tik ignoriert. Dass nach drei schwierigen Pandemie-Jahren die inflationsbereinigten Umsätze von Hotellerie und Gas- tronomie nach Angabe des Statistischen Bundesamtes im ersten Quartal 2023 immer noch 12,5 Prozent unter denen des ersten Quartals 2019, also vor Ausbruch der Pandemie, liegen, interessiert offenbar nicht. Die Zahl der finanzschwa- chen und insolvenzgefährdeten Gastronomieunternehmen ist stark gestiegen. Für die gastronomischen Betriebe hier- zulande ist die Beibehaltung des reduzierten Mehrwertsteu- ersatzes überlebenswichtig. Warum die Politik die Dramatik nicht erkennt, ist ein Rätsel. Es bleibt zu hoffen, dass hier noch nicht das letzte Wort gesprochen ist.
Parallel dazu beanspruchen andere Themen zunehmend unse- re Aufmerksamkeit. So etwa KI – ein Phänomen, das rasend schnell weltweit die breite Öffentlichkeit erobert hat. Vor- und Nachteile werden heiß diskutiert. Welche entscheidenden Aus- wirkungen KI auf die Gastwelt langfristig haben wird, steht in
den Sternen. Sicher ist, sie wird die Arbeitswelt einschneidend beeinflussen. Zweites großes Thema: Nachhaltigkeit. Nicht neu, aber höchst dynamisch. Nachhaltigkeitsstrategien sind aus Ho- tels nicht mehr wegzudenken – auch, weil gesetzliche Anforde- rungen die Umsetzung von Konzepten unumgänglich machen. Nachhaltigkeit in allen Facetten steht auf der Agenda von Ho- tels, Firmenkunden, Gästen, Mitarbeitern und Zulieferern.
DIE HDV: Wir stellen Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Herbsttagung. Sie findet vom 10. bis 12. November 2023 bei Wolfgang Selinger im Le Méridien Stuttgart statt. Namhafte Referentinnen und Referenten beleuchten die Thematik in Vorträgen, Podiumsgesprächen und Workshops. Außerdem auf dem Programm: das Leitbild der HDV. Seit über einem Jahr wird intensiv an der Implementierung ge- arbeitet. Verantwortlich sind die HDV-Innovationsteams. Besetzt mit HDV-Mitgliedern, werden Themen wie interne Kommunikation, Regionen, Außendarstellung oder auch Ta- gungen bearbeitet. Über die Fortschritte erfahren wir mehr auf der Herbsttagung.
Der Nachwuchs der Hotellerie ist bei uns im Fokus. In Stutt- gart werden wir den „Exzellenten Ausbildungsbetrieb des Jahres 2023“ auszeichnen. Gemeinsam mit unserem Partner, der Prüfungsgesellschaft DEKRA Assurance Services GmbH, ehren wir Hotels, die sich im Audit der Zertifizierung „Exzel- lente Ausbildung“ besonders hervorgehoben haben und eine überdurchschnittlich gute Ausbildungsleistung erbringen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen
und wünschen Ihnen bis dahin viel Erfolg und alles Gute. Euer HDV-Vorstandsteam
Jürgen Gangl Anna Mielitz Andreas Neininger David Depenau Oliver Mathée
EDITORIAL
   Herbst 2023 | HDV News 3





















































































   1   2   3   4   5