Page 11 - HDV News #116
P. 11

  FOTOS: ANNA WENZELMANN
  Biotee in Spitzenqualität, der begeistert.
Weil er im Einklang mit der Natur hergestellt wurde, authentisch ist und es bei Pure Tea um viel mehr geht: um das ganze Drumherum, den Genießer und die Teebauern mit ihren persönlichen Geschichten.
Mehr Wie Traudl, die uns das Rezept für
erfahren:
ihre gemütliche Wohlfühlmischung verraten hat.
www.pure-tea.bio Tel. +49 421 69 64 77 0
 ZUKUNFT JOB
  Das Kennenlernen der anderen Kursteilnehmer und leidenschaftlichen Hospitality Enthusiasten war für mich der größte Gewinn dieser Reise.
 kanntesten amerikanischen Per- sönlichkeiten trug – die Ruth Bader Ginsburg Hall. Ich hatte gleich von Beginn an das Gefühl, ein amerika- nischer Student zu sein, so wie es sich wohl viele Menschen erträumen, wenn sie die beeindruckenden Bauten des
Campus sehen.
Was hast du neben dem Studium erlebt?
Tatsächlich habe ich die meiste Zeit mit den anderen Studenten verbracht. Wir ha- ben eine offizielle Campus Tour gemacht und den Stadtkern von Ithaca mit seinem gastro- nomischen Angebot kennengelernt. Ithaca ist ein kleines Naturparadies – insgesamt gibt es im Umkreis von 20 Kilometern ca. 150 Wasserfäl- le, doch leider hatten wir nicht die Zeit, die beein-
druckende Natur umfangreich zu erkunden.
Wurden deine Kurs-Erwartungen erfüllt?
Rückblickend muss ich sagen, dass ich die Hoffnung hatte, etwas mehr neues und mir bisher fremdes Wis- sen zu erlangen. Vieles von den Inhalten, vor allem im Kurs Financial Decision Making, war bereits Bestandteil meines Bachelorstudiums. Das Angebot der PDP-Kur- se war in diesem Jahr stark auf den Real-Estate-Bereich
ausgerichtet, es fehlte mir persönlich etwas an operativen oder strategischen Hotelthemen. Nichtsdestotrotz waren bei- de Kurse sehr spannend, da ich vor allem von den beiden sehr erfahrenen Professorinnen sehr viel mitnehmen konnte.
„Networking mit der Welt“!
Das Kennenlernen der anderen Kursteilnehmer und leiden- schaftlichen Hospitality-Enthusiasten war für mich der größ- te Gewinn dieser Reise. Es waren Studenten aus der ganzen Welt vertreten, auch aus vielen kleinen Teilen wie zum Beispiel Mauritius und Aruba. Vor allem der Austausch nach der offizi- ellen Kurszeit war sehr bereichernd. Ich bin mir sicher, dass ich einige der „Kollegen“ wiedersehen werde – einige neue Reise- ziele stehen nun auf meiner Agenda.
Was kannst du an den Hospitality-Nachwuchs weitergeben?
Bewerbt euch! Ich bin sehr froh, mich im Dezember 2021 dazu entschieden zu haben, meine Bewerbung für den DHNP 2022 zusammenzustellen. Alles, was danach kam, das Finale im Öschberghof, das Kennenlernen der HDV-Kollegen, der Hote- lier des Jahres und das Treffen 2023 in Rust, haben meinen Horizont und mein Netzwerk erweitert und ich bin sehr dank- bar für all das Erlebte.
Die Reise nach Cornell war ein krönender Abschluss meines Preises und ich freue mich auf viele weitere tolle Momente in der HDV-Familie!
ANZEIGE
 Herbst 2023 | HDV News 11











































































   9   10   11   12   13