Page 5 - TSV Echo_11_Mai_2021
P. 5

Schwerer Re-Start nach Corona!
Liebe Handballfreunde, Fans und Zuschauer, Partner und Sponsoren!
Hinter uns liegen fünf schwere Wochen, in denen wir erleben mussten, wie wichtig die Gesundheit ist. Nach dem Schock, dass fast das komplette Team an Corona erkrankt war und der daraus fol- genden Zwangspause, sind wir langsam wieder zurück. Der Handball war in den letzten Wochen etwas in den Hintergrund gerückt und wir sind sehr froh, dass alle die Erkrankung gut überstan- den haben. Es waren unterschiedlich starke Ver- läufe bei den einzelnen Spielerinnen, aber es geht allen von Tag zu Tag besser.
Jetzt müssen wir sehen, wo wir stehen und wie es jedem einzelnen geht. In das Handballtraining sind wir diese Woche, nach ausgiebigen gesund- heitlichen Untersuchungen, eingestiegen und konnten fein dosiert beginnen.
Für die noch ausstehenden fünf Ligaspiele machen wir uns daher keinen Druck und gehen kein Risiko ein. Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen, wer eingesetzt werden kann und steigen heute gegen den Thüringer HC nach der langen Zeit erstmals wieder in den Wettkampfmodus ein.
Es erwarten uns innerhalb von knapp einer Wo- che zwei Hammeraufgaben in der Weststadthalle, denn sowohl beim THC und der Neckarsulmer Sport-Union geht es noch um die internationalen Plätze. Der THC hat gegen uns außerdem noch einiges gut zu machen, nachdem wir im Hinspiel völlig überraschend die beiden Punkte entführen konnten.
Am Freitag drauf steht dann das Nachholspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union auf dem
Programm. Ich denke zur großen Qualität im Ka- der beider Teams braucht man nicht viel sagen und die Zielsetzungen dort sind ganz andere. Trotzdem werden wir in beiden Spielen nichts her- schenken und versuchen es dem THC und der NSU schwer zu machen. Vielleicht gelingt uns ja die eine oder anderen kleine Überraschung in den noch aus- stehenden fünf Spielen dieser Saison.
Wie immer bauen wir bei unseren Spielen auf Eure Unterstützung vor den Bildschirmen beim Livestream von Sportdeutschland.tv. Gerade in dieser schweren Zeit brauchen wir Eure Energie mehr denn je! Schaltet ein, drückt die Daumen und fiebert mit!
Ihre/Eure Heike Ahlgrimm
VORWORT TRAINERIN
  TSV ECHO – Das Magazin der HSG Bensheim/Auerbach Flames 5
 






















































































   3   4   5   6   7