Page 13 - TSV Echo Januar 06_2021
P. 13

Rechtsaußen-Duo bleibt den Flames erhalten
Sarah Dekker und Lotta Heider haben ihre Ver- träge beim südhessischen Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach verlängert. Damit ist das Duo auch in der nächsten Saison zusammen auf der rechten Außenbahn für die Flames unter- wegs. Die beiden 19jährigen Spielerinnen unter- schrieben jeweils bis ins Jahr 2022 plus Option für ein weiteres Jahr.
Beide Spielerinnen überzeugen durch ihre Moti- vation und ihren Einsatz im Training und den Spie- len und konnten sich unter Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm bereits weiterentwickeln. Sie haben ihr Potential noch lange nicht ausgeschöpft, so dass alle Beteiligten noch viel Freude zusammen ha- ben werden. Außerdem passen beide perfekt in das Anforderungsprofil der Flames und zur Trai- nerin, die gerne mit jungen Talenten arbeitet und diese fördern möchte.
Die Niederländerin Sarah Johanna Dekker kam 2019 von der Handbalvereniging Westfriesland SEW (Handballvereinigung SEW) an die Berg- straße nach Südhessen. Sie vertrat 2019 die Nie-
derlande bei der U-19-Europameisterschaft der Frauen, wo sie die Silbermedaille gewann.
Sarah Dekker hat sich in an der Bergstraße gut ein- gelebt und freut sich über ihr weiteres Engagement bei den Flames: „Ich habe mich von Anfang an hier in Bensheim wohl gefühlt. Wir haben eine richtig geile Mannschaft mit vielen jungen Spielerinnen, mit denen wir viele Möglichkeiten haben. Noch besser zu wer- den. Ich habe mich bis jetzt gut entwickelt und glaube auch, dass ich mich hier noch weiter entwickeln kann.“
   TSV ECHO – Das Magazin der HSG Bensheim/Auerbach Flames 13
 Fotos: Andrea Müller



























































































   11   12   13   14   15