Page 7 - TSV Echo 05 Janua _2022
P. 7

Blomberg will die ersten Punkte in 2022
Im zweiten Anlauf zum ersten Heimspiel im neu- en Jahr 2022 empfangen wir wieder einen An- wärter auf die Europapokalplätze. Mit der HSG Blomberg-Lippe kommt erneut eines der TOP- Teams nach Bensheim. Der letztjährige Tabel- lenfünfte möchte auch diese Saison wieder auf die Europapokalplätze. Ursprünglich hätte das Spiel am 02.01.2022 für beide Teams der Start ins neue Jahr werden sollen, doch nahezu die komplette Blomberger Mannschaft musste sich Ende Dezember aufgrund eines Omikron-Falls in Quarantäne begeben.
Der Kader ist gegenüber der letzten Saison kaum verändert. Mit Isabelle Jonenelen (Oldenburg) und Myrthe Schoenaker, die jetzt bei den Flames spielt, gab es nur zwei Abgänge. Linnea Pettersson (IK Sävehof/SWE) und Laetitia Quist (aus Metzin- gen) waren dafür die beiden Neuzugänge.
Einen schweren Rückschlag musste das Team von Steffen Birkner bereits im September verkraften. Der Shooting-Star und die beste Spielerin der Saison 2020/2021, Nele Franz, riss sich im Spiel gegen den Thüringer HC das Kreuzband und fällt voraussichtlich bis Saisonende aus.
Mit 7:11 Punkten liegt die HSG Blomberg-Lippe in der Tabelle derzeit auf Platz 11 hinter den Flames
mit 9:11 Punkten (Platz 8). In der EHF European League Women scheiterte man knapp in der 3. Runde an Váci NKSE und verpasste den Einzug in die Gruppenphase des internationalen Wettbe- werbs. Der Traum von einer erneuten Teilnahme am OLYMP Final4 im DHB-Pokal war für die HSG Blomberg-Lippe im Achtelfinale zu Ende. Nach tol- lem Kampf unterlag man dem amtierenden Deut- schen Meister und Champions League-Teilnehmer Borussia Dortmund knapp mit 30:34 (20:16). Erfolgreichste Torschützin der HSG ist Malina Marie Michalczik mit 57/22 Toren und belegt damit Platz 5 der HBF-Torschützinnenliste. Lae- titia Quist und Laura Rüffieux mit je 28 Toren komplettieren das Trio der TOP-3-Torschützin- nen der HSG.
Am letzten Wochenende musste die HSG Blom- berg-Lippe eine schmerzliche Niederlage ver- kraften. Im Duell mit den Halle-Neustadt Wildcats unterlag man mit 24:29 (11:12) und wartet wei- terhin auf die ersten Punkte im Jahr 2022.
Bisher gab es das Duell gegeneinander zwölfmal und die Statistik ist eindeutig. In allen Spielen ging die HSG Blomberg-Lippe als Sieger vom Platz. Viel- leicht gelingt es den Flames ja diesmal dem Favo- riten ein Bein zu stellen.
   Die Schiedsrichter
der heutigen Begegnung:
Julian Köppl & Denis Regner Geburtsjahr: 1990 & 1983 Wohnort: Düsseldorf & Nieder-Olm SR seit: 2007 & 2006
DHB-Einsätze: 219 & 238
TSV ECHO – Das Magazin der HSG Bensheim/Auerbach Flames 7
 





















































































   5   6   7   8   9