Page 13 - TSV Echo 05 Janua _2022
P. 13

Unter die TOP-3 kommen
Auch wenn durch die coronabedingten Spielabsa- gen die Hinrunde noch nicht beendet ist, steht mit dem Spiel gegen den Thüringer HC das erste Rück- rundenspiel auf dem Programm. Der THC selbst muss auch noch einige Spiele nachholen, denn das Team von Trainer Herbert Müller war eben- falls größtenteils von Corona betroffen und hatte sich den Start ins neue Jahr sicher anders vorge- stellt. Nach dem Auswärtsspiel zum Jahresende bei der Sport-Union Neckarsulm meldete sich eine Spielerin des Thüringer HC mit coronatypischen Symptomen. Der PCR war positiv und das Spiel am 02.01.22 gegen den VFL Oldenburg vorsorg- lich abgesagt. Die gesamte Mannschaft wurde daraufhin PCR-Tests unterzogen und bis auf wenige Ausnahmen wurde das gesamte Team positiv getestet. Es folgte die Quarantäne und weitere Spielabsagen. Der Re-Start war am 30.01.2022 im DHB-Pokal beim Zweitligisten VFL Waiblingen und am 02.02.2022 beim amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund (beide Spiele nach Redaktionsschluss am 26.01.2022).
Der THC ist seit Jahren eine der TOP-Mann- schaften der Liga. Seit dem Aufstieg 2005 in die 1. Bundesliga wurde der THC 7 x Deutscher Meis-
ter (2011-2016 und 2018). Außerdem wurde man 3 x DHB-Pokalsieger (2011, 2013 und 2019) und gewann 3 x den DHB-Supercup (2015, 2016 und 2018). Alle Erfolge gehen auf das Konto von Trai- ner Herbert Müller, der seit 2010 Cheftrainer ist.
In dieser Saison befindet sich das Team von Er- folgstrainer Herbert Müller im Umbruch, denn insgesamt 11 neue Spielerinnen mussten integ- riert werden. Die Mitteldeutschen sind auf allen Positionen mit nationalen- und internationalen Spitzenspielerinnen besetzt. Zu den Neuzugängen gehören im Tor die niederländische Nationalspie- lerin Rinka Duijdam von Borussia Dortmund und die einzige Griechin in der 1. Liga, Lamprini Tsaka- lou, die mit derzeit 54 Treffern bisher die erfolg- reichste Torschützin des THC ist. Trotz der vielen Neuen belegt die Mannschaft mit 13:5 Punkten schon den 4. Tabellenplatz. Die beiden Nieder- lagen resultieren aus der Begegnung gegen den Ligaprimus SG BBM Bietigheim und etwas überra- schend gegen den SV Union Halle-Neustadt. Hin- zu kommt das ebenso überraschende Unentschie- den zum Saisonauftakt gegen die Flames. Diesmal möchte der THC allerdings seiner Favoritenrolle gerecht werden.
 Die Schiedsrichter
der heutigen Begegnung: Thomas Kern & Thorsten Kuschel Geburtsjahr: 1983 & 1984 Wohnort: Bellheim & Karlsruhe SR seit: 1999 & 1998 DHB-Einsätze: 428
TSV ECHO – Das Magazin der HSG Bensheim/Auerbach Flames 13
 


























































































   11   12   13   14   15