Page 5 - TSV Echo 03 Oktober 2021
P. 5

Spannender Oktober in der Weststadthalle
Liebe Handballfreunde, Fans und Zuschauer, Partner und Sponsoren!
In den nächsten beiden Heimspielen wartet ein schweres Programm auf uns. Mit Borussia Dort- mund kommt der amtierende Deutsche Meister in die Weststadthalle. Das Team von meinem Kollegen André Fuhr ist auch diese Saison bisher noch unge- schlagen und trotz einiger Verletzungsausfällen im- mer noch hochkarätig besetzt. In diesem Spiel sind wir klarer Außenseiter. In eigener Halle müssen wir daher schnell agieren und aggressiv verteidigen, wenn wir es ihnen schwer machen möchten. Wir nehmen auf jeden Fall den Kampf an und sie müs- sen sich die Punkte bei uns erkämpfen.
Die Wildcats des SV Union Halle-Neustadt haben bisher einen sehr guten Saisonstart hingelegt. Ich erwarte einen kämpferisch starken Gegner, der al- les versuchen wird, um die Punkte aus Bensheim zu entführen. Wir sind jedoch von den bisherigen Ergebnissen gewarnt und werden alles dafür tun, die Punkte bei uns zu behalten.
Mein Team und ich haben es die letzten Heimspie- le genossen, endlich wieder mit Euch im Rücken auflaufen zu können. Gerade im schwierigen Pokal- spiel gegen Göppingen hat dies bei uns zusätzliche Kräfte frei gesetzt und wir konnten gemeinsam mit Euch den Einzug ins Achtelfinale feiern. Daher zäh- len wir auch gegen Dortmund und gegen die Wild- cats auf Eure Unterstützung in der Weststadthalle.
Ich möchte heute noch die Gelegenheit nutzen, um etwas Werbung für zwei weitere Heimspiele hier in der Weststadthalle zu machen. Unser A-Ju-
gend-Bundesliga-Team kämpft um den Einzug ins Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft und empfängt am 23.10.21 (16:00 Uhr) Marpingen-Als- weiler und am 31.10.21 (14:00 Uhr), zum Abschluss der Vorrunde, Frisch Auf Göppingen. Die Mädels würden sich freuen, wenn auch zu ihren Spielen viele Zuschauer in die Halle kommen.
Ich wünsche Euch packende und schöne Hand- ballspiele und viel Spaß bei allen Begegnungen.
Eure Heike Ahlgrimm
VORWORT TRAINERIN
  TSV ECHO – Das Magazin der HSG Bensheim/Auerbach Flames 5
 Foto: Marc Fippel Fotografie























































































   3   4   5   6   7